Laminat

Laminatböden für eine edle und gemütliche Atmosphäre

Laminat ist ein Bodenbelag, der sich für fast jeden Raum eignet. Lediglich für das Bad empfehlen wir Fliesen als Bodenbelag, da Wasser einen Laminatboden zerstören kann. Die Paneele aus Holzfaserplatten mit Holzdekor wirken sehr attraktiv und edel. Dank moderner Click-Systeme kann Laminat mittlerweile auch von Laien ganz einfach verlegt werden. Auch das Geschmiere mit Leim hat dank der intelligenten Lösung ein Ende. Weiterlesen ›


41 Artikel gefunden

Verschiedene Arten von Laminat

Hartbodenbeläge wie Laminat und PVC werden immer beliebter aufgrund der einfachen Handhabung und der Pflegeleichtigkeit. Ein Raum der mit einem Laminatboden versehen ist wirkt sehr wohnlich und gemütlich. Die Wärme und Eleganz, die ein Laminatboden ausstrahlt, lässt sich optimal mit allen Einrichtungsstilen verbinden. In der Regel ist Laminat die optimale Wahl, wenn sie eine große Fläche selber mit einem preiswerten aber strapazierfähigen Bodenbelag auslegen möchten. Doch Laminat ist nicht gleich Laminat! Es gibt deutliche Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Arten von Laminat. Unterscheidungsmerkmale sind zum einen die Optik und zum anderen die Druck- und Abriebfestigkeit, die Verlegtechnik, Stärke und Beschaffenheit des Materials und die Trittschalldämmung der Laminatböden. Besonders beliebt ist Laminat aus Echtholz, da es eine hohe Qualität und eine schöne natürliche Optik bietet. Doch es muss nicht immer das teure Laminat aus Echtholz sein! Laminat ist mittlerweile schon in sämtlichen Designs verfügbar. Ob mit Holzoptik von Eiche, Buche oder Ahorn oder mit zusätzlichen Extras wie filigrane Schriftzüge oder farblichen Untermalungen. Absolut im Trend liegen auch die Laminatböden in Fliesen- und Steinoptik. Hier ist der große Vorteil, dass Laminat wärmer ist als Fliesen oder ein Steinboden. Für welches Laminat Sie sich schlussendlich entscheiden liegt ganz nach Einsatzort und eigenem Geschmack.

Woran erkennt man ein gutes Laminat?

Die Zahl der Dekore die im Handel, sowie online angeboten werden ist riesengroß, sodass schnell der Überblick verloren geht, welcher Anbieter die hochwertigsten Dekore zum fairsten Preis anbietet. Bei Laminat gilt: Je teurer, desto besser ist die Qualität! Auf baumarkt-xxl.de wird ihnen eine übersichtliche Auflistung der Produkte mit aktuellen Preisvergleichen geliefert. So erhalten Sie interessante und hilfreiche Informationen für Ihre Kaufentscheidung. Allgemein sollte beim Kauf auf Qualitätskriterien, wie saubere Kanten, eine formstabile Oberfläche und gut verarbeitete Nut- und Federverbindungen geachtet werden. Diese Kriterien sind nicht nur wichtig für einen schönen Anblick des fertigen Laminatbodens, sondern tragen auch zu einer einfachen Handhabung beim Verlegen bei. Zudem sollte beim Kauf immer auf die Kompatibilität der geplanten Nutzung und der Klassifizierung geachtet werden. Bei geringeren Beanspruchungen, wie im Schlafzimmer reicht die Klassifizierung 21 aus. Bei höheren Beanspruchungen, wie z.B. im Eingangsbereich empfehlen wir Laminat mit der Klassifizierung 33. Bei Räumen mit einer hohen Luftfeuchtigkeit sollte zu einem feuchtraumgeeigneten Laminat gegriffen werden. Um bei einem kleinen Fehler beim Zuschnitt nicht direkt das ganze Projekt auf Eis legen zu müssen, planen sie immer etwas Verschnitt im Voraus ein und bestellen Sie direkt ca. zwei Pakete mehr.