Vorstellung: Mein Bloggeralltag

Bei der Blogparade von ithelps.at werden Blogger und Bloggerinnen gefragt, wie sie ihren Bloggeralltag gestalten, einrichten und ob sie Tipps und Tricks für neue Blogger im Netz haben. Ich bin ja selber noch ganz neu im Geschäft, aber genau deswegen dachte ich mir: Eine tolle Gelegenheit zum Starten eines Blogs, denn so kann ich mir persönlich, wie auch anderen Anfängern, noch einmal bewusst machen, was dazu gehört und worauf wir achten sollten.

Wie oft schreibst du Blogartikel?

Da ich noch in den Startlöchern stehe, schreibe ich momentan noch keine regelmäßigen Artikel, das wird sich jedoch in den nächsten Wochen ändern! Um eine Regelmäßigkeit zu erhalten, möchte ich daher mindestens einen, vielleicht auch mehr, Blogartikel rund um Baumarkt, DiY und Tipps und Tricks zum Bauen pro Woche veröffentlichen. Um eine regelmäßige Veröffentlichung sicherzustellen, stellt sich die Frage, ob es sinnvoll für mich wäre, die Texte an fixen Tagen zu schreiben: Ja, ich denke schon, denn wenn eine Gewohnheit einkehrt, ist es leicht dieser zu folgen. So wird sichergestellt, dass meine Leser regelmäßig mit neuem Lesestoff versorgt werden. Als fixe Tage eignet sich vermutlich das Wochenende sehr gut, da man hier am meisten Zeit und den Kopf frei vom Alltagsstress hat.

Wie läuft die Organisation eines Blogartikels ab?

Vor dem Schreiben eines Blogartikels braucht man natürlich eine knackige Idee, die im besten Fall auch viele Leser und Leserinnen interessiert. Wenn man sich für eins entschieden hat, ist die Recherche wichtig, denn schließlich möchte man keine falschen Tipps oder Informationen weiter geben. Bei meinen wenigen bisherigen Blogartikeln habe ich mir vor dem Schreiben mehrere wichtige und interessante Stichpunkte zum Thema heraus geschrieben, welches mir sehr in meinem Schreibfluss hilft. Eine Checkliste habe ich nicht, ist jedoch eine erwähnenswerte Idee, die ich für zukünftige Beiträge mit Sicherheit im Hinterkopf behalte.

Welchen Tipp kannst du jungen Bloggern geben?

Da ich ja selbst noch zu den jungen Küken der Bloggerei gehöre, habe ich noch nicht so viele Tipps auf Lager (was sich aber hoffentlich bald ändern wird). Ich würde aber definitiv sagen, dass das veröffentlichen regelmäßiger Artikel eine große Auswirkung auf den Erfolg hat. Wer verfolgt schon gerne Blogs, wenn man nie weiß ob man 2 oder 3 Tage oder 2 oder 3 Wochen auf den nächsten Beitrag warten muss.Wer also einigermaßen regelmäßig Artikel postet und diese auch noch mit interessanten, lustigen und lesenswerten Inhalt füllen kann, hat gute Chancen einen erfolgreichen Blog zu haben. Na dann wollen wir mal.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.