Roter Glücksklee -Trendpflanze?

Ich bilde mir ja ein dass die Blumen und Pflanzenindustrie so ca. alle 2-3 neue Trendpflanzen promotet und diese ganz vorne in den Gärtnereien und Blume 20XX Läden dieses Landes verteilt. Und ich lasse mich nur zu gerne immer wieder davon anstecken. Er wird auch dreieckiger Glücksklee oder roter Dreiecksklee genannt und ich finde ihn wirklich toll. Er bringt so einen erdigen, natürlich Touch auf meinen Balkon. Außerdem ist er völlig pflegeleicht und winterhart. Sie kann sogar als Dekoration für Salate verwendet werden, bei Verzehr größerer Mengen sind die Blätter allerdings giftig aufgrund der Oxalsäure, welche sie auch sehr säuerlich schmecken lassen.IMAG3350Obwohl sie ursprünglich aus Südamerika kommt. Zusammen mit Thymian und einer gelben Blühpflanze ich muss noch mal schauen, wie die genau heißt) gefällt es mir wirklich gut. Ich finde wenn sich nicht gleich festlegen will, kann man die Pflanzen auch erst mal nur so in den Topf quetschen.Sieht trotzdem gut aus und die Kombi lässt sich immer ändern.

Kommentare

Ein Kommentar zu Roter Glücksklee -Trendpflanze?

  1. Ich habe den roten Sauerklee ja nun schon seit etlichen Jahren, neu ist er also absolut nicht auf dem Markt… aber mir ist schon mehrfach aufgefallen, dass sogenannte Trendpflanzen jährlich wechseln und sich auch wiederholen.. so wie bei der Kleidermode, da wird auch Altherberachtes irgendwann wieder als der ‚Letzte Schrei‘ angepriesen 😉

    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.